Kids - Wohnen und Lernen

Schon und gerade bei unseren Kleinsten sollte großer Wert auf ein Angebot von Spiel- und Lernmöbeln in hoher Qualität gelegt werden. Nicht nur die Verwendung von besonderen Lacken bei den kleinen „Lutschern“ im Krabbelalter ist wichtig, sondern auch schon bei den Erstklässlern ein grundsätzlich ergonomisch gestalteter Lernstuhl. Wenn man bedenkt, daß 7 – 10 Klässler schon locker auf einen 8-Stunden-Schultag am „Schreibtisch“ kommen, dann müßte man schon in diesem Bereich sogar für ergonomische Drehstühle plädieren, die das aktive Sitzen schon im Jugendalter unterstützen. Durch eine praktische und farbenfrohe Gestaltung der Kinder- und Jugendzimmer tragen insbesondere die Eltern zu einer guten und förderlichen Entwicklung ihrer Kids bei.

Kindermöbel Kindermöbel
Kindermöbel Kindermöbel